Blinki macht Erstklässler bsser sichtbar

Am 9. Oktober 2019 wurden 110 Erstklässlern der Grundschule Michaelschule
Sicherheitsreflektoren in Eulenform überreicht.

25 Lernanfänger der Klasse 1d nahmen stellvertretend für alle Schulanfänger die Blinkis entgegen. Mit den Sicherheitsreflektoren sind die Kinder auf ihrem Schulweg besser sichtbar. Von einer übergroßen flauschigen Eule, dem Aktionsmaskottchen Rosi von Fielmann, nahmen die Kinder die bunten Sicherheitsreflektoren begeistert entgegen.

„Schulanfänger gehören zu den schwächsten Verkehrsteilnehmern. Der Weg zur Schule ist neu und die Erstklässler können oft den Straßenverkehr noch nicht richtig einschätzen. Mit den Blinkis werden die Kinder von anderen Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen“, betonte Niederlassungsleiterin von Fielmann Ute Knaut.

Reinhard Dembowy von der Verkehrswacht Wanne-Eickel e.V. unterstützte die Aktion und erläuterte den Kindern, warum es wichtig ist, im Straßenverkehr gut gesehen zu werden und welche Bedeutung die Blinkis dabei haben. Darüber hinaus hat die Verkehrswacht Wanne-Eickel e.V. von Fielmann 1.000 Sicherheitsreflektoren für eigene Aktionen erhalten.

Der stellvertretenden Schulleiterin der Michaelschule, Necla Sezer, ist die Sicherheit der Kinder wichtig: „Wir wünschen uns, dass unsere Schulanfänger alleine oder mit Freunden zur Schule kommen. Diese ersten unbeaufsichtigten Schritte im Straßenverkehr sind für die Kinder ein guter Start in den Tag und ein wichtiger Schritt zu mehr Selbständigkeit. Verkehrserziehung spielt daher in unserem Unterricht eine wichtige Rolle. Der Besuch der Eule Rosi hat den Kindern auf spielerische Weise vermittelt, wie wichtig es ist, gut im Straßenverkehr gesehen zu werden.“

Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule banden das Thema Verkehrssicherheit aktiv in den Schulalltag ein. Mit den farbenfrohen Sicherheitsreflektoren gelingt das anschaulich und kindgerecht.
____________________________________________________________________

6. Golf open unserer Verkehrswacht - voller Erfolg

Am Sonntag (8.9.2019) wurde auf der Golfanlage des Golfclubs Schloss Horst in Gelsenkirchen das Henning Automobile Golf Open als 6. Turnier der Verkehrswacht Wanne-Eickel durchgeführt.

Unsere Mitglieder Brigitte und Heinrich Hendricks als 1. Vorsitzender organisierten das von der Firma Henning Automobile großzügig unterstützte Turnier. Ein Betrag in Höhe von 1.700 Euro zu Gunsten der Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit in der Verkehrswacht konnte verzeichnet werden.

Die Einnahmen resultierten aus den Startgeldern der Spieler, sowie aus den Einnahmen eines Putt-Turniers. 65 Teilnehmer wurden auf den Golfrasen in die Runde geschickt. Es wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Bei den Damen erreichte Vanessa Foks mit 80 Schlägen Platz 1. Thorsten Hahne konnte mit 74 Schlägen bei den Herren als Sieger geehrt werden.

Alle Turnierspieler/innen wurden vor dem Start mit einer Rundenverpflegung versorgt. Auf dem Halfway wurde den Spielern/innen Kuchen von Wiacker gereicht. Zum Abschluss gab es ein Grillbuffet. Alle Teilnehmer/innen waren zufrieden. Es konnten vielfältige Preise vergeben werden, erhalten von unterschiedlichen Sponsoren des Turniers (GC Schloß Horst GmbH & Co. KG, Golfhouse Bottrop, Weingut Mäurer, Fahr- und Reisedienst Hohmann, Car Coschmetik).

Die Verkehrswacht Wanne-Eickel bedankt sich bei allen Sponsoren und besonders beim Hauptsponsor, der Firma Henning Automobile GmbH.

___________________________________________________________________

6. Golf Open unserer Verkehrswacht


Heinrich Hendricks, Thorsten Hahne, Brigitte Hendricks
______________________________________________________________

6. Golf Open unserer Verkehrswacht


Heinrich Hendricks, Vanessa Foks, Brigitte Hendricks
____________________________________________________________

6. Golf Open unserer Verkehrswacht

Wolfgang Neige und die Jungen Sterne
____________________________________________________________

Gemeinsame Schulanfangsaktion 2019

Gemeinsam mit der Polizei des Polizeipräsidiums Bochum, mit dem Verkehrsbetrieb HCR, mit der Stadt Herne, mit dem Musiker Volker Rosin, mit dem Kollegium der Grundschule und unterstützt durch die DEKRA wurde wir in diesem Jahr die Schulanfangsaktion in, an und rund um die Grundschule Kunterbunt durchgeführt.
_____________________________________________________________

Warten, Warten, Warten, ...

________________________________________________________________

Vor dem Start zum Seniorennachmittag 2019

„Sicher und mobil unterwegs“ – ein Seniorennachmittag auf Crange

Bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und nicht zu hohen Temperaturen machten sich über 1000 Herner Senioren am Donnerstag (08.08.2019) auf den Weg zur „Crange Festhalle“. „Piel op no Crange“, zu Fuß, ohne und mit Rollator, im Rollstuhl allein, geschoben oder vorgefahren mit einem Kleinbus folgten die Senioren der diesjährigen Einladung der Verkehrswacht Wanne-Eickel e.V. zum traditionellen Seniorennachtmittag auf Crange.